Flow Aid

Gerät zur sequentiellen Kontraktion und Kompressionstherapie der unteren Extremitäten

FlowAid 100 ist ein einzigartiges Gerät zur Behandlung aller Formen von Durchblutungsstörungen der unteren Extremitäten und der damit verbundenen Komplikationen. Es kann im Krankenhaus und auch zu Hause verwendet werden. Der grundlegende Mechanismus des FA100 ist die Aktivierung der Wadenmuskelpumpe durch sequentielle Kompression der tiefen Venen des Unterschenkels mit einer Serie elektrisch stimulierter, kontrollierter Kontraktionen. Diese Kontraktionen, die von distal (unten) nach proximal (oben) am Bein verlaufen, verursachen peristaltische Kontraktionswellen. Dadurch entsteht ein Druck auf die tiefen Venen der unteren Extremitäten und als weitere Folge deren Entleerung.

Die Erhöhung des venösen Abflusses der unteren Extremität macht das FA100 zu einem wirksamen Gerät bei der Behandlung der chronisch-venösen Insuffizienz, Lymphödemen sowie einhergehenden Komplikationen dieser Krankheiten. Das Aufrechterhalten eines konstanten Durchflusses hilft zudem, der Entstehung tiefer Venenthrombosen vorzubeugen.

Des Weiteren bewirkt die Verbesserung des venösen Rückflusses, durch die Aktivierung der Wadenmuskelpumpe, ein Ansteigen des arteriellen Zustroms*. Die Extremität wird mit neuem sauerstoffreichem Blut versorgt. Dies hilft bei der Behandlung arterieller Insuffizienzen, chronischen Wunden sowie den damit verbundenen Komplikationen.

Durch die erhöhte Durchblutung der Extremität mit sauerstoffreichem Blut, hat das FA100 bei der Behandlung der mikro-ischämischen Neuropathie bereits gute Erfolge erzielt.

Nach der Anwendung nehmen Patienten ihr Bein als leichter und wärmer wahr, und die Symptome gehen zurück. Im Vergleich mit anderen Kompressionsgeräten ist das FA100 einfach zu bedienen, übt keinen unangenehmen Außendruck aus und gewährleistet damit eine zuverlässigere Therapietreue der Patienten und in Folge auch bessere Ergebnisse**. Die Patienten behalten während der Anwendung des FA100 ihre vollständige Mobilität ohne jegliche Einschränkung ihrer täglichen Aktivitäten.

*Delis KT, Nicolaides AN, Wolfe JHN, Stansby G Journal of Vascular Surgery 31: 650-661, **Shashar et al., Angiology 2016, 4:2


Indikationen

  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK/PAD)
  • Chronisch-venöse Insuffizienz (CVI)
  • Chronische Geschwüre
  • Lymphödem
  • Periphere Neuropathie
  • Vorbeugung einer tiefen Beinvenenthrombose (TVT)

Vorteile

  • Erhöhung der Lebensqualität des Patienten
    Schwellungen und Schmerzen werden deutlich reduziert.
  • Patienten haben vollständige Mobilität während der Behandlung
    Sie können weiterhin ihren normalen Tagesablauf fortsetzen.
  • Einfache Bedienung
    Einfach in Anwendung und Bedienung.
  • Beschleunigte Wundheilung
    Wiederauftreten von Wunden wird vorgebeugt.
  • Kein Außendruck am Bein
    Keine Schmerzen oder Schäden an sensiblen Hautarealen.

Setbestandteile FA100 SCCD-Gerät

  • 1 FA100 SCCD-Gerät 
  • 1 DC-Akkuladegerät mit einem
    Mini-USB-Anschluss 
  • Set mit 3 Wandadaptern 

Setbestandteile Elektrodenset

4 Elektroden mit Auflagepads
von 50mm x 50mm

Produktinfo
 

Broschüre
SCCD Kurzanleitung

FA100 ist ein eingetragenes Warenzeichen von FlowAid.

Kontakt aufnehmen

Technische Daten

Artikelnummer

Beschreibung

VE

8FA10000

Elektrodenset für FA100

4

9FA10000

Model FA100 + Zubehör

1

 

Andere Produkte

t3://page?uid=377

blueflow

Venous Stent

t3://page?uid=376

Bycross

Atherektomie Katheter